Carstens Songabend

Nächster Termin: folgt in Kürze

Technische Hinweise: Ich werde das Konzert wieder komplett alleine bestreiten - musikalisch ebenso wie technisch. Sollte es aus irgendeinem Grund nicht um Punkt 20:00 Uhr losgehen oder zwischenzeitlich Übertragungs-Probleme geben, bleibt bitte entspannt, holt euch noch etwas zu Essen oder ein frisches Getränk - ich arbeite derweil daran, so schnell es geht (wieder) bei euch zu sein. ;-)

Bitte schaut euch das Konzert über diese Seite an, nicht über YouTube direkt oder die YouTube-App, da sich im Falle einer technischen Störung der YouTube-Link zum Stream ändern kann. Falls es Probleme gibt, aktualisiert diese Seite bitte regelmäßig, ich werde den neuen Link dann hier einbinden, bevor ich das Konzert fortsetze. Selbstverständlich könnt ihr auch über diese Seite in den Vollbild-Modus (Klick auf das Quadrat rechts unten im Video-Player) gehen.

Virtueller Hut

Musik ist mein Leben - in jeglicher Hinsicht.

Durch die coronabedingten Konzertausfälle habe ich derzeit jedoch kein regelmäßiges Einkommen, während meine Lebenshaltungskosten weiter laufen wie immer. Und ein Ende dieser auch für mich längst akut existenzbedrohenden Lage ist nicht in Sicht...

 

Auch Lieder sind systemrelevant, davon bin ich überzeugt. Sie können uns trösten, Mut machen, in einer Haltung bestärken oder an ihr zweifeln lassen, können uns zum Lachen bringen, jeden noch so finsteren Tag aufhellen, Angst und Einsamkeit vertreiben, Balsam für die Seele sein und noch so vieles mehr. Die "Grundversorgung" mit solch einem kostbaren Gut darf nicht vom Geld abhängen. In dieser Zeit, in der das Internet nahezu die einzige Zugangsmöglichkeit zu Kultur ist, möchte ich diejenigen, denen es gerade genauso geht wie mir, die aufgrund der Pandemie ihre Arbeit verloren haben oder nicht ausüben dürfen, die vom Staat - allen Lippenbekenntnissen zum Trotz - im Stich gelassen werden und sich ein Konzertticket unmöglich leisten können, nicht ausschließen, sondern - im Gegenteil - herzlichst einladen und willkommen heißen. Eine Bezahlschranke gibt es hier deshalb weiterhin nicht.

Meine Existenz als Liedermacher hängt nichtsdestotrotz davon ab, dass alle, die das Konzert besuchen und die Möglichkeit haben, freiwillig Eintritt zahlen. Ich bin davon überzeugt, dass ich ein großartiges und faires Publikum habe und bin mir sicher: Es geht auch ohne "Paywall"!

 

Allen, die meinen Liedern und mir mit ihrem freiwilligen Eintritt helfen, diese Zeit zu überstehen, danke ich von Herzen!

Euer Carsten

PayPal

Über diesen Button könnt ihr einen

Eintritt eurer Wahl via PayPal zahlen.

Banküberweisung

ACHTUNG, NEUE BANKVERBINDUNG!

Alternativ könnt ihr euren freiwilligen Eintritt auch überweisen. Dazu schickt bitte einfach eine leere E-Mail mit dem Betreff "Songabend" an hut@carsten-langner.de. Meine Bankdaten erhaltet ihr dann automatisch als Antwort. Gegebenenfalls schaut bitte auch in eurem Spam-Ordner nach. ;-) Falls ihr schon einmal für eines meiner Onlinekonzerte gespendet habt, benutzt bitte nicht die gespeicherten Bankdaten, da sich diese in der Zwischenzeit geändert haben.

Musikwünsche, Fragen etc.

Newsletter

Künftig nichts mehr verpassen - der elektronische Rundbrief informiert über Neuveröffentlichungen, Tourtermine und mehr von Carsten Langner. Er erscheint unregelmäßig, immer dann, wenn es wichtige Neuigkeiten gibt.

© 2021 Macht der Lieder - Carsten Langner