Zeit zu leben

Komm, wir nehmen uns die Zeit zu leben,
Komm, wir folgen dem Sommerwind
Und wie’s sich fügt, fügt es sich eben -
Solang wir zwei zusammen sind,
Ist alles gut.

Komm, wir nehmen uns die Zeit zu leben,
Komm, wir pfeifen auf Soll und Sinn
Und nur dem Glück sind wir ergeben -
Ein jeder Weg führt doch wohin
Und Angst macht Mut.

Refrain:
Bist Du bereit?
Der Horizont ist weit.
Alles ist möglich,
Alles ist drin.

Komm, wir nehmen uns die Zeit zu leben,
Komm, wir hau’n einfach ab und fahr’n
Dahin, wo Deine Träume schweben.


Willst Du ans Meer nicht schon seit Jahr’n?


Wir wär’n gleich da…

Komm, wir nehmen uns die Zeit zu leben
Eh das Leben die Zeit uns nimmt.
Statt an Vergänglichem zu kleben,
Das unsern Weg nur fremdbestimmt,
Sind wir uns nah.

(Refrain)

Wirf all den Krempel einfach fort,
Der Dein Gepäck Dir nur beschwert,
Denn morgen schon, im nächsten Ort,
Ist solch ein Reichtum nichts mehr wert.

Komm, wir nehmen uns die Zeit zu leben,
Komm, wir folgen dem Sommerwind
Und wie’s sich fügt, fügt es sich eben -
Solang wir zwei zusammen sind,
Ist alles gut.

Nachdruck und jegliche weitere Veröffentlichung nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von Macht der Lieder / Carsten Langner!

Album-Cover: Carsten Langner - VON WEGEN

Künstler  Carsten Langner

Album  VON WEGEN

Erscheinungsdatum  08.09.2017

Erschienen auf

Text & Musik

Text  Carsten Langner

Musik  Carsten Langner

Verlag  Macht der Lieder Musikverlag